Festnetz 02434-8096660 - Mobil 0173-5130686 info@cogito-meum.de

Die Clubleitung

Robert Fuhr studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln und der Fachhochschule Niederrhein und war Geschäftsführer und Vertriebsleiter eines mittelständischen Unternehmens. Seit mehr als 35 Jahren betreibt er diverse Kampfkünste, besitzt den 4. Dan in Kenpo und ist mit einer der höchstgraduierten Kenpoisten Europas.

Seine Kenpo-Meister sind bereits Legenden in der Kampfkunst und im Sicherheitsbereich.

Die Graduierung zum Schwarzgurt erhielt Robert Fuhr von ED PARKER persönlich. Darüber hinaus beschäftigte er sich mit diversen anderen Kampfkunst-Systemen, insbesondere mit militärischen Systemen der russischen Einsatzkräfte und den philippinischen Kampfkünsten (Schnittpunkt asiatischer und europäischer Kampfkünste). Daneben beschäftigt er sich seit langen Jahren intensiv mit dem Einsatz von Mentaltechniken, die ein elementarer Bestandteil alter europäischer und asiatischer Kampf- und Heilsysteme sind.

Seine offiziellen Qualifikationen können sich sehen lassen. Seit 16.02.2009 ist er mit einer der ersten Kettlebell-Instructor Deutschlands.

Als ein bekannter Würdenträger der Wirtschaft in seinem Heimatort durch einen Rowdy schwer verletzt, und er von anderen Honoratioren angesprochen wurde, ob er sie auf eine solche Situation vorbereiten könnte, entschloss Robert Fuhr sich, cogito meum zu gründen und solche Seminare/Trainings zu geben. Seither steht er dem Team als leitender Manager zur Verfügung.

Mehr zu Robert Fuhr und Kenpo

Studio Cogito Meum

Inh. Herr Robert Fuhr

Mühlenstrasse 223a

41236 Mönchengladbach

Telefon: 0173-5130686

Hier Schnellanfrage ausfüllen

1 + 3 =